Technologischer Fortschritt und daraus resultierende moderne Computertechnologien machen es möglich, perfekten Zahnersatz in nur einem Termin, mit nur einer einmaligen lokalen Betäubung und ohne Abdrucknahme zu fertigen. In unserer Praxis arbeiten wir mit dem Cerec-System, dem neuesten Standard der CAD/CAM-Technologie.

Behandlungsablauf
Bei Ihrem Termin in unserer Praxis wird der beschliffene Zahn oder das im Vorfeld eingebrachte Zahnimplantat im Mund mit einer Kamera aufgenommen und anschließend im Computer digital und dreidimensional dargestellt. Anhand dieser Darstellung können wir die Beschaffenheit der Zahnoberfläche bzw. die Position des Zahnimplantats analysieren und sofort im Anschluss am Computer Ihre individuelle Restauration konstruieren. Nachdem wir gemeinsam die von Ihnen gewünschte Zahnfarbe festgelegt haben, wird mittels einer Schleifeinheit der Zahnersatz maschinell gefräst und ist nun sofort einsetzbar. Somit entfällt das lästige Tragen eines Provisoriums, Ihre Zahnsubstanz wird geschont und Sie haben meist keine weiteren Termine mehr.

Die verwendete Keramik für Ihren Zahnersatz ist metallfrei und damit absolut biokompatibel. Mit dem Cerec können Inlays, Teilkronen, Kronen, Veneers, Füllungen und Brücken hergestellt werden. Das Cerec Verfahren eignet sich außerdem hervorragend zum Austausch von Amalgam.

Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin in unserer Praxis. Wir beraten Sie gern hinsichtlich der richtigen Versorgung im Rahmen eines ausgeglichenen Preis-Leistungs-Verhältnisses.